Statusupdate #8

Hallo Siedler Teutonicas!

Ostern ist rum, die Bäuche haben sich vom Formfaktor her an die Flut an Ostereiern angepasst, und die Dichte an Familienfeiern ist abnehmend. Zeit für ein nachösterliches Statusupdate!

Das Forum wehrt sich

Wie im letzten Statusupdate​ berichtet, haben wir die Forensoftware aktualisiert und sind dabei auf einen Fehler im Updateprozess gestoßen. In der Zwischenzeit haben wir mit den Entwicklern gesprochen, verschiedene Lösungsansätze erfolglos ausprobiert und sind nicht umhin gekommen, das Forum komplett neu zu installieren – ein großes Danke von mir an den @auchda | Jan​ an dieser Stelle, der sein Ostern dafür geopfert hat!

In das frische Forum haben wir dann über einen Datenimport die Daten (Beiträge, Konversationen, Forenstrukturen,…) des „alten“ Forums eingelesen – und siehe da – es geht. Fast.

Aktuell gibt es noch (oder wieder?) ein paar Problemstellen, wie z.B. die Konversationen, die nicht ganz das tun, was Konversationen tun sollten. Wir arbeiten weiterhin an der Behebung dieser Probleme, um dann die noch fehlenden Elemente des alten Forums ins neue zu übertragen (z.B. die Links in der Navigationsleiste bezüglich Voten, Karte und co.) und dann das Forum für Teutonica 3 fit zu machen:

Altes wird archiviert, ein Bereich für werdende Städte wird geschaffen und Keksdosen an strategischen Schlüsselpositionen verteilt!

Die Karte erholt sich

Alle aus dem Team hatten über Ostern viel zu tun – zur Familie fahren, Eier suchen, Räusche ausschlafen, sich Nächte mit Jugendlichen im die Ohren schlagen, Schokohasen essen. Vor allem der letzte Punkt hat dazu geführt, dass seit dem letzten Statusupdate wenig auf der neuen Map passiert ist, deswegen kann man auch wenig berichten – aber wie immer gibt es ein Puzzlestück für euch!

Die Talentbäume vermehren sich

Nachdem letzte Woche die Talent“bäume“ für den Bauer, Schmied und Medicus gezeigt wurden, machen wir heute mit 3 weiteren Berufen dort weiter, wo wir aufgehört haben!

(Für Hinweise, wie dieses System genau funktioniert, schaut ins Statusupdate 7​ – das tippe ich jetzt ganz dreist nicht nochmal ab :) )

Schatzsucher

  • Level 0: Maulwurf (Vergleichbar mit dem „Giga-Bohrhammer“ von MCMMO)
  • Level 10: Archäologe (zufällige Bonusdrops beim Graben)
  • Level 20: Schatzjäger (Schatzkisten, die an zufälligen Orten spawnen)
  • Level 30: Wurfpfeile
  • Level 40: Maulwurf 2
  • oder Level 40: Wurfpfeile 2
  • Level 50: Überlebenskünstler (weniger Hunger -> Mehr Ausdauer)
  • Level 60: Archäologe 2
  • oder Level 60: Wasseratmung (temporär)
  • Level 70: Wurfpfeile 3
  • oder Level 70: Maulwurf 3
  • Level 80: Archäologe 3
  • oder Level 80: Wasseratmung 2 (permanent)
  • Level 90: Sprengmeister (Aktive Fertigkeit mit TNT – Kein Blockschaden)

Fischer

  • Level 0: +Anbeißschance
  • Level 10: mehr Fische angeln
  • oder Level 10: mehr Schätze Angeln
  • Level 20: Boot beschwören
  • Level 30: Wasseratmung (zeitweise)
  • Level 40: Verzauberte Schätze angeln
  • Level 50: mehr Fische angeln
  • oder Level 50: mehr Schätze angeln
  • Level 60: Reissen (Angel)
  • Level 70: mehr Fische angeln
  • oder Level 70: mehr Schätze angeln
  • Level 80: Wasseratmung 2 (permanent)
  • Level 90: Reissen 2

Holzfäller

  • Level 0: Baumfäller
  • Level 0: +Mobschaden Axt
  • Level 10: Baumfäller (+Zeit)
  • oder Level 10: +Mobschaden Axt
  • Level 20: Waldkenner (Sonderdrops)
  • Level 30: Waldschrat (Heilung)
  • Level 40: höhere Krankheitsresistenz
  • Level 50: Baumfäller (+Zeit)
  • oder Level 50: +Mobschaden Axt
  • Level 60: Waldgeist (Zeitlich begrenzte Unsichtbarkeit im Wald, nicht im Kampf)
  • Level 70: Waldkenner 2
  • Level 80: Waldschrat 2
  • Level 90: Waldgeist 2

Wie ihr seht kann jeder dieser Berufe über die Talente individualisiert werden: Der Schatzsucher kann eher ein Abenteurer oder eher ein Archäologe sein, der Fischer kann sich darauf verstehen, Schätze aus dem Meer zu ziehen, oder seine Köder perfektionieren um mehr Fische zu fangen. Der Holzfäller dagegen kann entweder ein klassischer Holzfäller sein – oder seine Axt zunehmend dafür gebrauchen, seine Stadt vor den nächtlichen Monsterhorden zu beschützen.

Damit haben wir die meisten Talentbäume vorgestellt: Den Alchemisten, Architekten und den Netherjäger gibt’s schon nächste Woche.

Das Plugin verbessert sich

Das neue Teutonica-Plugin indes hat trotz der Osterzeit auch diese Woche wieder neues gelernt: Waren letzte Woche die Berufe implementiert worden, so konnten wir diese Woche endlich an der Front ansetzen, die von der Spielerschaft schon lange gewünscht ist: Die Berufe sollen einzigartiger sein, und sich besser ergänzen. Da wir dem Grundsatz treu bleiben wollen und werden, dass jeder in Minecraft prinzipiell alles kann – und wir meinen, dass genau dieser Zustand eine der Stärken von Minecraft ist – gehen wir das Problem über die Effizienz an.

Das heißt: Je nachdem, welchen Beruf ein Spieler ausübt, sind manche Handlungen effizienter oder weniger effizient:

Ein Holzfäller, der eine Eisenrüstung herstellt, wird es nicht schaffen eine Rüstung herzustellen, die die gleiche Haltbarkeit hat, wie eine Rüstung, die der fähige Schmied geschaffen hat.

Der Schmied hingegen hat nie gelernt, Bäume zu fällen, und wird deswegen deutlich länger auf einen Holzstamm einschlagen müssen, bis dieser nachgibt. Wenn er also Nachschub braucht, so kann er sich das Holz selber besorgen – oder er beauftragt einen Holzfäller, der das besser kann.

Dieses Prinzip umspannt aktuell die Abbaugeschwindigkeit, die Crafting-Haltbarkeit und die Drops aus (Nutz-)Tieren – in letzterem Fall weiß der findige Bauer am besten, welche Teile eines Tieres essbar sind, und schafft es deswegen, mehr Nahrung aus einem Tier zu erhalten, als ein angelschwingender Fischer.

Wir sind schon sehr gespannt, wie dieses System am Ende den Handel und das Zusammenspiel innerhalb und zwischen Städten anregen wird –

und damit sind wir auch schon am Ende dieses Statusupdates angekommen. Nächste Woche wollen wir die letzten Talentbäume vorstellen und einen Blick auf Politik und Diplomatie werfen.

Wir freuen uns auf den neuen Server und geben weiter unser bestes –

euer Teutonica-Team

You may also like...